Logo der CDU

Aktuelles

Otte trifft PPP-Stipendiatin im Bundestag

Mia Ola und Henning Otte im Deutschen Bundestag.

Im Rahmen des Parlamentarischen Patenschafts-Programms (PPP) traf der heimische Bundestagsabgeordnete Henning Otte (CDU) die 16-jährige amerikanische Austauschschülerin Mia Ola im Deutschen Bundestag. Henning Otte hatte für sie die Patenschaft übernommen. Die junge Amerikanerin kam im August mit der Schüleraustauschorganisation „AFS Interkulturelle Begegnungen e. V.“ nach Deutschland. Mia Ola lebt jetzt in Celle bei ihrer Gastfamilie und ist für ein Jahr Schülerin des Gymnasiums Ernestinum.

Bei ihrem Treffen im Deutschen Bundestag berichtete die Austauschschülerin dem Abgeordneten Henning Otte über ihr Leben und ihre Erfahrungen in Celle. Mia Ola fühlt sich sehr gut aufgenommen von ihrer Gastfamilie und ihren Mitschülern und ist begeistert von Celle mit seinen vielen Möglichkeiten. Besonders freut sie sich auf den Celler Weihnachtsmarkt und darauf, mit ihrer Gastfamilie und den vielen neuen Freunden die Vorweihnachtszeit zu erleben. Celle ist für Mia Ola inzwischen zu einer liebenswerten zweiten Heimat geworden.

Neben dem Treffen mit ihrem Paten Henning Otte waren für die PPP-Stipendiaten Mia Ola die Besuche einer Bundestagssitzung, des „Futuriums – Haus der Zukünfte“ und des Bundesministeriums der Verteidigung weitere Höhepunkte ihre Berlin Aufenthaltes.

Henning Otte und Mia Ola betonten einhellig, dass das einjährige Austauschprogramm viele schöne Erlebnisse und Erfahrungen für Mia Ola und ihr Umfeld bringt. Hierdurch wird ein Beitrag geleistet, die deutsch-amerikanische Freundschaft und das gegenseitige Verständnis zu fördern.

Das Parlamentarische Patenschafts-Programm wurde im September 1983 anlässlich des 300. Jahrestages der ersten deutschen Einwanderung gemeinsam vom US-Kongress und vom Deutschen Bundestag als beidseitiges Jugendaustauschprogramm vereinbart.

Es ermöglicht Schülerinnen und Schülern für die Dauer eines Schuljahres die Unterbringung in Gastfamilien und den Schulbesuch. Das Besondere am Parlamentarischen Patenschafts-Programm ist, dass Parlamentarier die Stipendiaten mit einer Patenschaft während des Austauschjahres betreuen. Der heimische Bundestagsabgeordnete Henning Otte steht diesem Programm bereits seit vielen Jahren als Pate zur Verfügung und betreut auch PPP-Stipendiaten in Deutschland und den USA.

Folgen Sie mir!